„Mir geht´s gut!“


Worum geht es?

Wir wollen in unserer Selbsthilfegruppe Menschen mit Lip- und Lymphödem in Berlin zusammenzubringen und ein starkes soziales Netzwerk aufbauen. Gemeinsam wollen wir die Herausforderungen eines Lebens mit Lip- und Lymphödem gemeinsam meistern. Denn zusammen in einer Selbsthilfegruppe ist man stärker und kann mehr erreichen!

 

Neben dem Austausch von Erfahrungen und Informationen zwischen den einzelnen Patienten sowie praktischen Tipps und Tricks für die eigene Therapie, steht vor allem das Kennenlernen und gemeinsame Aktivitäten im Vordergrund. Wie freuen uns auf Sie oder Dich!


Wer ist in unserer Selbsthilfegruppe mit dabei?

Als ersten natürlich Betroffene von Lip- und Lymphödemen aus Berlin. Darüber hinaus möchten wir aber auch Angehörige, Ärzte, Physiotherapeuten, Sanitätshäuser, Hersteller von Hilfsmitteln, Krankenkassen und Verbände herzlich einladen, aktiv an unserem Netzwerk teilzunehmen. Mit gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen möchten wir die Ödem-Therapie auch in der Praxis voranbringen. Als SHG Lily Berlin sind wir der „heiße Draht“ zu ihren Patienten. Sprechen Sie uns an!

Was gibt´s Neues?


September-Treffen am 14.09.2016 in der Kiezspinne !!!

 

der Sommer neigt sich dem Ende und die Treffen der Selbsthilfegruppe LiLy Berlin gehen nach der Sommerpause in die zweite Runde.

 

Nächsten Mittwoch am 14.September treffen wir uns wieder in der Kiezspinne von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der Schulze-Boysen-Straße 38 in 10365 Berlin-Lichtenberg.

 

Bei diesem Treffen wird uns Frau Mandy Wilck unterstützen. Sie ist lymphologische Fachberaterin für Kompressionbestrumpfung.


Ich freue mich, euch „braungebrannt“ wieder zu sehen!

Liebe Grüße,


Wolfgang


Vielen Dank für den entspannten Lymph-Yoga-Sommer!

 

Auch wenn das Treffen der Selbsthilfegruppe im August pausiert hat. Waren wir nicht untätig ;-)

 

Frau Brigit Schröder, Yoga-Lehrerin im höchsten Rang, hat Einigen von uns in zwei Workshops gezeigt, wie wir mit Yoga-Übungen unser Lymphsystem unstützen können. Mit ihrem "Baukasten" an Übungen kann jeder Betroffene nun selbst zu Hause individuell seine Enstauung verbessern.

 

Vielen Lieben Dank an Birgit für die entspannt-entstauenden Workshops!!!   


Am 26.05.2016 waren wir zu Besuch in der Fachklinik für Lymphologie „Seeklinik Zechlin“ in Brandenburg

 

In diesem Jahr hat uns Frau Dr. Kuhnt, Chefärztin der Seeklinik Zechlin, uns zusammen mit der SHG "Lip-/Lymphödem" Potsdam zu sich nach Zechlin eingeladen. Vor Ort konnten wir in einem Rundgang mit Verwaltungsleiterin Frau Steffens die Klinik kennenlernen. Besonders gefreut haben wir uns, dass Frau Dr. Kunt sich persönlich für einen interaktiven Vortag Zeit genommen und unsere individuellen Fragen zur Krankheit beantwortet hat.  

Mit dem anschließenden leckeren Spargel-Buffet im Hotel "Gutenmorgen" und dem Spaziergang am See kamen auch die angenehmen Seiten des Lebens nicht zu kurz.   

Vielen Dank für die Organisation nach Potsdam!


Am 2. April 2016 veranstalteten wir zusammen mit dem Bundesverband Lymphselbsthilfe e.V. den 2. Lymphselbsthilfetag in Berlin-Lichtenberg.

 

Neben interessanten Vorträgen von hochkarätigen Referenten gab es an diesem Tag auch spannende Workshops rund um die Lymphtherapie.

Der Tag war ein voller Erfolg. Schon im Vorfeld zeichnete sich eine sehr große Resonanz ab, so dass die Veranstaltung komplett ausgebucht war. Wir haben auch hinterher sehr positive Rückmeldungen von den Teilnehmern bekommen.

Dafür möchten wir uns vor allem ganz herzlich bei den Referenten und Mitwirkenden bedanken! Es waren bemerkenswerte Referate und Workshops. Und dazu hat jeder einen wertvollen Beitrag geleistet!